Via Spluga

Weitwandern ohne Gepäck eingebettet in eine wunderbare Bergwelt: 

Die Via Spluga bietet einen spannenden Mix aus Geschichte und Kultur

Weitwandern ohne Gepäck auf der Via Spluga von Thusis nach Chiavenna

Die Via Spluga zählt zu den bekanntesten Weitwanderwegen in den Alpen. Zu Beginn führt Sie durch die sagenumwobenen Schluchten Viamala und Roffla. Der Rheinwald und die stillen Bergseen sind ein idyllischer Kontrast zu diesen kargen Welten aus Fels und Wasser. Das gemütliche Dorf Splügen bietet einen willkommenen Zwischenstop, bevor Sie Ihre Wanderung hoch zum Splügenpass führt. Schon die Römer haben diese Handelsroute begangen, die damit zu den ältesten Säumerpfaden Europas zählt.

 

INDIVIDUELL UNTERWEGS - DOCH BESTENS BETREUT

 

1. Tag: Anreise nach Thusis | Thusis - Andeer

Gepäckabgabe in Thusis. Sie wandern durch die dramatische Schlucht Viamala, übersetzt so viel wie „Böser Weg“. Einst bildete dieses Naturmonument die wohl gefürchteste Passage auf der historischen Transitroute der Via Spulga zwischen Thusis und Chiavenna. Heute leiten Sie 321 Steinstufen über Felsgalerien sicher ins Innere der Schlucht. Der Wanderweg führt Sie durch das Schams mit zahlreichen Kulturdenkmälern und Verkehrsbauten. Erholung im Thermalbad Andeer.

Details: ca. 17 km á 1'000 m â 715 m, Dauer: ca. 6 h.

 

2. Tag: Andeer - Splügen

Intelligent angelegter Weg durch die unwegsame Rofflaschlucht und den lichten Talboden des Rheinwalds. Andeer und Splügen haben wertvolle Ortsbilder. Rheinwalder Talmuseum, Festungsmuseum Crestawald, und Rofflaschlucht-Felsenweg lohnen einen Besuch. Details: ca. 14 km á 920 m â 430 m, Dauer: ca. 5 h.

 

3. Tag: Rundwanderung Surettaseen

Der heutige Tag führt Sie erst hinauf nach Bodmastafel. Sie folgen einem Pfad durch die Rhäzünser Alpen hoch zum Plateau der Surettaseen. Oben erwartet Sie eine unberührte und stille Bergwelt. Der Abstieg zurück nach Splügen führt vorbei am Aussichtspunkt Franzisch Grind. Details: ca. 13 km á 860 m â 860 m, Dauer: ca. 4 - 5 h.

 

4. Tag: Splügen – Madésimo

Alpine Passwanderung auf einzigartigem Saumweg über den Splügenpass mit exponiertem Abstieg durch die Schlucht des Val Cardinello. Am Weg: historische Verkehrsbauten (Kunststrasse mit Marmorbrücke und Lawinengalerie).  Details: ca. 17.5 km á 990 m â 1’190 m, Dauer: ca. 6 h.

 

5. Tag: Madésimo - Chiavenna

Dem Lauf des Liro folgend durch die schattigen Kastanienwälder des Val San Giacomo ins südlich anmutende Chiavenna. Abgeschiedene Wallfahrtskirchen von San Giacomo Filippo und Gallivaggio, italienische Lebensart im vitalen Centro Storico von Chiavenna. Details: ca. 18 km á 330 m â 1‘240 m, Dauer: ca. 5 h.

 

6.Tag: Abreise oder Verlängerung 

  

Das Angebot umfasst:

5 Übernachtungen inkl. Frühstück

Tägliche Gepäcktransfers

Kosten für Gepäckübernahme am Bahnhof

Zuschuss zur Anreise mit der Bahn

Eintritte in die Roffla- und Viamalaschlucht

Bestens ausgearbeitete Routenführung

Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer) inkl. SchweizMobil Plus Abonnement

Service-Hotline 

 

Start: Täglich vom 18.06. - 25.09.2022

Saison 1: 10.09 –  25.09 2022

Preis pro Person: CHF 665.-

Saison 2: 18.06. – 09.09. 2022

Preis pro Person: CHF 725.-

 

Hinweise

Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten. 

 

Buchung:

Alpavia Jrène Stähli

Leimernweg 4

CH-3700 Spiez

+41 78 852 25 03

info@alpavia.ch

 

Online-Reservationsanfrage

 

Kundenrückmeldungen

Download
Programm Via Spluga
via_spluga_weitwandern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 139.5 KB