5 Hängebrücken Trail Aletsch Goms

 Wandern ohne Gepäck im Wallis:

Spektakuläre Hängebrücken - Wanderabenteuer auf luftigen Pfaden

Weitwandern ohne Gepäck im Wallis: 5 Hängebrücken Trail Aletsch Goms

IMMER HÄUFIGER SIND SIE ANZUTREFFEN: HÄNGEBRÜCKEN

Sie erschließen oft neue Wege, die nicht selten einen einzigartigen, atemberaubenden Ausblick eröffnen – und sie befreien ungemein. Im UNESCO-Welterbe-Gebiet Swiss Alps  Jungfrau-Aletsch und dem Landschaftspark Binntal, in den Regionen Aletsch Arena und Goms, wurden gleich fünf Hängebrücken zu einem spannenden Rundwanderweg verbunden. 

 

INDIVIDUELL UNTERWEGS - DOCH BESTENS BETREUT

 

1. Tag: Naters - Rundwanderung zur Hängebrücke Massegga

Die Hängebrücke eröffnet den Blick auf das felsige Ausgangstor der Massaschlucht. Wanderzeit 2h 30 Übernachtung: Hotel Touring, Naters

 

2. Tag: Belalp - Hängebrücke Aletschji  - Riederalp

Die 124m lange Hängebrücke ist eines der Highlights im Aletschgebiet. 80m darunter das eiskalte Gletscherwasser, das sich tosend seinen Weg durch die Massaschlucht sucht.

Wanderzeit 5h

Übernachtung : Hotel Walliser Spycher, Riederalp

 

3. Tag: Riederalp - Riederfurka-Märjele - Fiescheralp

Panoramaweg über dem Eisstrom. Aletschwald, Aletschgletscher und die Kulisse steiler Felsgipfel bilden eines der eindruckvollsten alpinen Landschaftsbilder. 

Wanderzeit: 5h 

Übernachtung: Hotel Eggishorn, Fiescheralp

 

4. Tag: Fiescheralp - Burghütte - Hängebrücke Aspi-Titter - Bellwald

Vom Gletscherrand zum Bergdorf.

Höhepunkte sind die tolle Sicht auf den Fieschergletscher und die Aspi-Titter Hängebrücke über die 120 Meter tiefe Weisswasserschlucht am Fusse des Fieschergletschers. 

Wanderzeit: 5h30

Übernachtung: Hotel Bellwald, Bellwald

 

5. Tag: Bellwald-Ulrichen - Gomsbridge Fürgangen-Mühlebach

Die Hängebrücke überquert die Lamma-Schlucht  92 Meter über dem wilden Rotten. Sie ist 280 Meter lang und 1.4 Meter breit, ganzjährig geöffnet und bequem erreichbar. Dem Gommer Höhenweg oder dem Rottenweg nach Ulrichen.
 Wanderzeit 5h

Übernachtung: Hotel Walser, Ulrichen

 

6. Tag: Ulrichen – Kittbrücke - Ladstafel

 Der Weg führt Richtung Gries – und Nufenenpass. Das Tal verengt sich und wird an der engsten Stelle auf der kleinen Kittbrücke überquert. Danach weitet sich das Tal wieder in ein flacheres Hochtal, durch das sich das kristallklare Bergwasser der Ägene schlängelt.

Wanderzeit 2h 30

Rückreise ab Ladstafel mit dem Postauto und individuelle Abreise – oder Verlängerungsnacht. 

 

Das Angebot umfasst:

5 Hotelübernachtungen inkl. Halbpension

Bergfahrt Blatten Belalp

Ticket Eggishorn retour

Gepäcktransport von Hotel zu Hotel

Wanderdokumentationen

 

Start: Täglich 

Saison: 20. Juni - 15. Oktober

Preis pro Person: CHF 950.-

 

Buchung:

Alpavia Jrène Stähli

Leimernweg 4

CH-3700 Spiez

info@alpavia.ch

 

Online Reservationsanfrage

 

Kundenrückmeldungen

Download
Programm 5 Hängebrücken Trail Aletsch Goms
5_haengebruecken_aletsch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 284.1 KB

Wanderbuch "Schlüssel zu den Alpen"

Der Wanderführer "Schlüssel zu den Alpen" bringt Ihnen die einzigartige Landschaft der Region auf vielfältige Weise näher. Neben den informativen Wissenstexten, in denen relevante Themen des jeweiligen Gebietes beleuchtet werden und den Hinweisen auf weiterführende Informationen, bietet Ihnen dieses Buch einen kleinen Sprachkurs in Bern- und Walliserdeutsch oder Rezepte für regionale Spezialitäten der Welterbe-Region und vieles mehr.

Besuchen Sie uns auf Facebook:

Wanderbuch Schlüssel der Alpen