Urner Seilbahnwanderung

Weitwandern ohne Gepäck im Urnerland: 
Das sensationelle Panorama, Bergauf, bergab zwischen Vierwaldstättersee und Gotthard, die Schweizer Bergwelt von ihrer schönsten Seite

Weitwandern ohne Gepäck im Urnerland: Urner Seilbahnwanderung

 Am Ende des Vierwaldstättersees liegt der Kanton Uri mit seinen Bergtälern und Höhenwegen. Schmucke Städtchen und kleine Dörfer liegen in einer malerischen Landschaft eingebettet in die Ausläufer des Gotthard-Massivs. Eine Besonderheit des Kantons ist die hohe Dichte an Seilbahnen, die von lokalen Familien und Bauern bedient werden. In kleinen Kabinen schweben Sie täglich in die Höhe und erleben so Wanderungen mit wundervollen Aussichten, ohne selbst viele Höhenmeter überwinden zu müssen.

 

INDIVIDUELL UNTERWEGS - DOCH BESTENS BETREUT

 

1. Tag: Individuelle Anreise nach Altdorf

 

2. Tag: Altdorf - Isenthal

Start zur ersten Seilbahn am hinteren Ende des Vierwaldstättersees: "Vorderen Bärchi". Die Bergfahrt zur oberen Bärchi bietet ein atemberaubendes Panorama über den Vierwaldstättersee. Nach einer kurzen Höhenwanderung schweben Sie bergab ins Isenthal. 

Wanderzeit 5h 30

 

3. Tag: Isenthal - Chlital - Altdorf

Vom verträumten Isenthal wandern Sie über einen ruhigen Weg hinein ins Chlital, wo die Familie Kempf schon auf Sie wartet, um Sie mit Ihrer Seilbahn auf die Gietisflue zu transportieren. Von hier haben Sie einen prächtigen Ausblick auf die Reussebene. Durch ein Naturschutzgebiet wandern Sie zurück nach Altdorf.

Wanderzeit 5h

 

4. Tag: Altdorf - Schächentaler Höhenweg - Unterschächen

Von Altdorf mit dem Bus zur Talstation Eggbergen., Wandern auf dem Schächentaler Höhenweg. Magische Einblicke über die Ausläufer des Vierwaldstättersees. Wandern Richtung Klausennpass und Abstieg ins Tal nach Unterschächen. 

Wanderzeit 5h

 

5. Tag: Unterschächen - Sittlisalp - Erstfeld

Von Unterschächen ins Brunnital, wo Sie die Familie Arnold mit der Seilbahn hoch zur Sittlisalp bringt. Besichtigung einer echten Schweizer Alpkäserei.. Wanderung durchs Brunnital mit der Seilbahn zurück nach Unterschächen. Transfer nach Amsteg. 

Wanderzeit 4h

 

6. Tag: Rundwanderung Madranertal

Morgens mit dem Postbus hoch ins Maderanertal. Von Bristen bringt Sie die Seilbahn hoch zum Golzeren Plateau. Hier können Sie kurz die Füsse im Golzeren See baumeln lassen, bevor es hoch hinauf zur Windgällenhütte geht. Danach wieder steil bergab und auf idyllischen Wegen zurück zur Talstation. Übernachtung Amsteg. 

Wanderzeit 5h 30

 

7. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Mit dem Bus nach Altdorf - oder nach Erstfeld - Anschluss nach Luzern und Zürich 

 

Das Angebot umfasst:

6 Übernachtungen mit Frühstück 

Gepäcktransport von Hotel zu Hotel

Alle Seilbahnen gemäss Programm 

Persönliches Begrüssungsgespräch

Besuch Alpkäserei Sittlisalp und Käse-Degustation 

Transfer Unterschächen - Amsteg

Bestens ausgearbeitete Routenführung

Ausführliche Reiseunterlagen

 

Start: Täglich 

Saison 1: 16.06. - 22.06. und 20.08. - 16.09. 2018

Preis pro Person: CHF 779.-

Saison 2: 23.06 - 19.08. 2018

Preis pro Person: CHF 849.-

Buchung:

Alpavia Jrène Stähli

Leimernweg 4

CH-3700 Spiez

info@alpavia.ch

 

Online Reservationsanfrage

 

Kundenrückmeldungen

Download
Programm Urner Seilbahnwanderung
urner_seilbahn_wanderung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 106.8 KB
Download
Detailinfo Urner Seilbahnwanderung
urner_seilbahn_wanderung_info.pdf
Adobe Acrobat Dokument 432.5 KB